C. Werbungkosten

5. Sonstiges

Hinsichtlich der Verwaltungskosten akzeptiert das Finanzamt oftmals auch Pauschalen, sofern diese im nachvollziehbaren Rahmen angesetzt werden.

Sollten Sie die Immobilie umsatzsteuerpflichtig vermieten, so ist die an das Finanzamt gezahlte Umsatzsteuer ebenfalls als Werbungskosten zu erfassen.

Bei Eigentumswohnungen ist grundsätzlich ein Wohngeld an den Hausverwalter für die gesamte Wohnungseigentümergemeinschaft zu entrichten. Das Wohngeld ist dabei jedoch nicht in vollem Umfang als Werbungskosten zu berücksichtigen. Die Zuführung zur Instandhaltungsrücklage ist heraus- die Entnahme aus der Instandhaltungsrücklage ist hingegen wieder hinzuzurechnen.